Die Pizzeria Da John wurde im Jahr 2001 von John Suthagar Puvirajasingham und seiner Frau Gloria del Rosario gegründet. Das Restaurant steht heute für eine gelungene Verbindung von italienischer und srilankesischer Küche.

Zunächst übernahmen John und Gloria die bestehenden Räumlichkeiten ihres italienischen Vorgängers. So blieb nicht nur die Lokalbezeichnung erhalten, sie boten auch weiterhin die beliebten italienischen Pizza- und Pastagerichte an. Diese ergänzten sie jedoch schon bald mit leckeren Speisen ihrer Heimat. Traditionelle Reisgerichte mit Fisch- und Fleischspezialitaiten aus Sri Lanka, garniert mit frischem Gemüse oder frischen Salaten, fanden Eingang in ihre Küche. Legendär sind bereits ihre Menüs Extra, welche an bestimmten Abenden die  reguläre Speisckarte um eine Vielfalt philippinischer Spezialitaten bereichern.

Im Jahr 2008 erwarben John und Gloria einen zusätzlichen Raum des Nebengebäudes und konnten somit das kleine Restaurant vergrößern und für ihre Gäste ein neues angenehmes Ambiente schaffen. In einem Lokal von schlichter Eleganz können diese nun die ausgewählten Menüs genießen.